Schmuck zu verkaufen? Silber oder Münzen zu verkaufen? Ja, der Goldankauf Graz kauft alten Goldschmuck, Bruchgold, Zahngold, Silber und Münzen. Ankauf bei sofortiger Barauszahlung.

Beiträge mit Schlagwort ‘Goldmünzen zu verkaufen’

Goldpreis heute – Preisentwicklung

Europa Foto erworben fuer Internet Goldkurs heute

In diesem Jahrtausend ist der Goldpreis bereits sehr stark angestiegen. Bisher hält der Trend mit Schwankungen an. Wie wird sich aber der Goldpreis 2014 und in den Folgejahren entwickeln, nachdem er jetzt bereits sehr hoch ist?

Wir versuchen einen Blick in die Wahrsagerkugel zu werfen.

Der Goldpreis ist ja in den vergangenen zehn Jahren von 310 Euro zu Beginn des Jahres 2002 um über 1.000 Euro auf einen Stand von aktuell (März 2013) 1.5772 Euro pro Unze gestiegen und ist damit um über 400% angewachsen. Damit hat sich der Goldpreis in diesem Zeitraum verfünffacht.

Gold ist aber ein Börsenprodukt und daher volatil. Wie bei jedem anderen, frei handelbaren Gut auch, wird der Preis von Gold durch die Nachfrage nach Gold und das Angebot von Gold bestimmt. Grundsätzlich werden sich auch die Goldnachfrage und das Angebot von Gold immer die Waage halten. Im Falle eines Nachfrageüberhangs steigt der Goldpreis, bis die Nachfrage dem Angebot entspricht. Umgekehrt sinkt bei einem Überangebot der Goldpreis so weit, bis das gesamte Angebot nachgefragt wird, also regelt Angebot und Nachfrage den Preis.

Jedoch wenn man die Entwicklung der einzelnen Nachfragefaktoren über die fünf Jahre von 2007 bis 2011 betrachtet, so ist die industrielle Nachfrage nach Gold für technologische Anwendungen praktisch konstant geblieben. Die Nachfrage nach Goldschmuck – der traditionell wichtigste Posten der gesamten nachgefragten Goldmenge – ist dagegen nach Angaben des World Gold Council um rund 18% zurückgegangen.

Das könnte ein Indiz für fallende Kurs sein. Daher kann es ratsam sein, altes Gold, Goldschmuck und Goldmünzen zu verkaufen, der Schmuckankauf Graz ist der richtige Partner für den Goldverkauf.

Der Goldpreis ist heute noch ansprechend hoch.

Werbeanzeigen